Kunden

kaufwilliger Kunde – so wird aus einem Interessent ein Kunde

Wie mache ich aus einem Interessenten einen kaufwilligen Kunden?

Haben Sie sich schonmal in einem der großen erfolgreichen Fachmärkte umgesehen?

Ich meine nicht die Märkte, wo sich die Mitarbeiter vor dem Kunden verstecken,

nein ich meine die Unternehmen, die riesige Umsätze erzielen.

Was passiert, wenn ein Mensch diesen Laden betritt? (bis hierhin ist es ja nur ein „Interessent“)

Richtig! Um diesen Menschen in eine positive Richtung zu lenken setzen erfolgreiche Unternehmen auf eine nette Begrüßung und die Nachfrage, ob man behilflich sein könne.

Der Interessent soll sich wohl fühlen und zum Kunden umgewandelt werden.

Vielleicht klappt das ja schon an der Eingangstür.

Es geht noch weiter, wenn ein Interessent durch den Markt irrt, schaut hier und da und dort und überall ist das meistens ein Zeichen dafür, daß er entweder garnicht weiß wonach er sucht oder sich einfach zu unsicher ist – das Geheimnis hier liegt darin, dies zu erkennen und Hilfe und Beratung anzubieten.

Das ganze jetzt auf Ihr Online-Business umzusetzen ist absolut unproblematisch, wenn Sie die richtige Strategie und das passende Werkzeug dafür haben.

Denken Sie daran, ohne passende Tools ist Ihr Geschäft eher ein Zufall als ein professionelles Handeln!

Neukundenlawine bestellen

Verkaufsturbo

Sie starten mit der freundlichen Begrüßung an der "Eingangstür"!

Online und Eingangstür - Wie passt das zusammen?

Nunja, ich möchte Ihnen ein kleines Beispiel geben....

Ein Interessent trägt sich in Ihr Kontaktformular, weil er Interesse an dem Thema, Produkt oder Dienstleistung hat, welche Sie anbieten.

Nach der Bestätigung seiner E-Mail-Adresse gelangt er auf die sogenannte Danke-Seite.

Hier lassen Sie es vor Freundlichkeit nur so sprudeln....

Das ist Ihre Eingangstür...

Bedanken Sie sich für sein Vertrauen, heißen Sie ihn Willkommen und bieten Sie ein Geschenk an!

Es muss nicht immer etwas Materielles sein, schenken Sie ein E-Book, ein Informationsvideo oder verschenken Sie einfach Ihr Wissen!

Der Interessent wird es Ihnen danken und wird mit großer Wahrscheinlichkeit zu einem Kunden.

Entwickeln Sie eine Strategie

Sammeln Sie die E-Mail-Adressen von möglichen Kunden oder von den Kunden die Sie bereits haben. Sie glauben garnicht, wie wertvoll eine E-Mail-Adresse sein kann.

Mit der Mail-Adresse haben Sie eine Kontaktmöglichkeit, die Sie ständig nutzen können, um Ihr Produkt oder Dienstleistung anzubieten.

Verknüpfen Sie das Angebot IMMER mit einer wichtigen Information oder einem kleinem Geschenk – Sie wollen doch sicherstellen, daß Ihr Kunde beinahe JEDE Ihrer Mail liest.

So, jetzt lehnen Sie sich mal zurück...

...was wäre, wenn Sie jetzt wo Sie keinen Finger rühren, trotzdem weiter Geld auf Ihr Geschäftskonto fließen würde?

Phantastisch, oder?

Wie das gehen soll verrate ich Ihnen jetzt!

Sie haben gelernt, wie Sie den Interessent zum Kunden machen.

Sie haben gelernt, wie wichtig die E-Mail-Adressen sind.

Sie haben auch gelernt, daß Sie Kontakt zu Ihren Kunden halten müssen.

Und jetzt möchte ich Ihnen noch einen Batzen Arbeit abnehmen!

Sie müssen NICHT jeden Kunden einzeln anschreiben, nein das geht vollautomatisch.

Ihre Arbeit besteht einfach darin, eine Informations-Mail zu schreiben, Ihr Produkt anzubieten und den Sendezeitpunkt festlegen!

ZACK – Jeder Kunde bekommt diese Mail und Ihre Umsätze gehen durch die Decke!

Wie Sie mit kleinen Anpassungen sofort Ihren Umsatz um 38% steigern

Die 7 magischen Umsatzsäulen

Warum Sie sich unbedingt in die Lage des Kunden versetzen müssen
Warum Sie als Problemlöser Ihre Kunden magisch anziehen werden
Wie Sie Ihrem Kunden ein Versprechen machen, das er nicht ausschlagen kann
Wie Sie durch Vertrauensaufbau den Interessenten Stück für Stück zum Kunden machen
Wie Sie Ihren Kunden magisch anziehen
Wie ein einfacher Trick Ihre Eintragungsrate um 32% erhöht

Sie können nur gewinnen!

Denken Sie mal darüber nach!

Ach´ bevor Sie glauben, so ein Programm könnte ein Haufen Geld kosten – möchte ich Sie gleich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen.

Die Zeiten, daß irgendwelche Anbieter beinahe konkurrenzlos ihre Preise gestalten konnten ist endgültig vorrüber.

Also ich behaupte, wenn Sie nur EIN PRODUKT mehr im Monat verkaufen, haben Sie sämtliche Kosten wieder gedeckt.

Und ich behaupte noch weiter, daß Sie einen Nutzen davon erzielen werden, der um ein Vielfaches höher sein wird.

Aber jetzt Schluß mit meinem Geschwätz´ , ich möchte Sie bitten Sich folgende Informationen ganz genau durchzulesen.

Ich bin mir sicher, Sie werden begeistert sein!

Und was hält Sie davon ab, es einfach mal zu probieren?

Sie wollen online verkaufen?

Nichts leichter als das!

Erleben Sie wie einfach unser All In One Tool 
Ihre Verkäufe automatisiert!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.